Aufnahmestopp im Kindergarten Arche Noah

Aktuell herrscht im Kindergarten Arche Noah leider eine akute Unterbesetzung des Fachpersonals, was zu einer hohen Belastung des bestehenden Personals sowie zu Einschränkungen der Öffnungszeiten führt. Die offenen Stellen werden regelmäßig sowohl online als auch in Print bspw. in den umliegenden Gemeindeblättern und der Zeitung ausgeschrieben. Leider ist der Rücklauf aufgrund des aktuell herrschenden Fachkräftemangels sehr spärlich, weswegen folgende Maßnahmen ergriffen werden mussten.

In der Notsituation wurde die Höchstgruppenstärke der einzelnen Gruppen erhöht, sodass die Kinder nun in 4 anstatt 5 Gruppen betreut werden. Durch die Zusammenlegung  können alle Kinder das Betreuungsangebot am Vormittag nutzen. Die Nachmittagsbetreuung kann aktuell nicht angeboten werden. Aus Gründen der gesetzlichen Regelungen zum Mindestpersonalschlüssel können momentan keine weiteren Kinder aufgenommen werden.

Wir bitten dennoch die Eltern, die zukünftig einen Kindergartenplatz für Ihr Kind benötigen, eine Anmeldung im Kindergarten Arche Noah vorzunehmen. Hier wird intern eine Anmeldeliste geführt. Sobald wir das erforderliche zusätzliche Personal gewinnen konnten, werden die Eltern kontaktiert und das genaue weitere Vorgehen besprochen.

Dem Träger ist die schwierige Lage vor Ort bewusst. Dieser verfolgt weiterhin das Ziel pädagogisches Fachpersonal zu finden. Hierzu wurden bereits verschiedene kurzfristige Maßnahmen ergriffen um den Kindergartenbetrieb aufrecht zu erhalten, wie bspw. die Einstellung von Aushilfskräften. Eine langfristige Lösung kann jedoch nur durch die Einstellung von Erzieher:innen oder sonstigem päd. Personal nach § 7 KitaG geschaffen werden. Dies ist vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels jedoch eine große Herausforderung.

Hervorzuheben ist hier auch die Initiative und das Engagement des Elternbeirats.

Ggf. besteht auch die Möglichkeit der Inanspruchnahme einer Tagespflegeperson in der näheren Umgebung. Hierzu steht Ihnen die Tagesmüttervermittlungsstelle in Wangen zur Verfügung.

Kontaktdaten: Spitalstraße 12, 88239 Wangen im Allgäu, Tel.: 07522/70750-15, Mail: ktp-allgaeu@diakonie-oab.de.

Zurück